Wir bilden aus
Moped
A-Führerschein
B-Führerschein
C-Führerschein
D-Führerschein
E-Führerschein
EzuB | EzuC
F-Führerschein
Staplerkurs
Kran FS
ADR-Kurs
Galerie
Video

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Mein FS
Eggelsberg
07748/32277
Bürozeiten
Mo, Mi u. Fr.
von 16:00 bis 19:00
Ostermiething
06278/7575
Bürozeiten
Mo bis Fr.
von 15:00 bis 19:00
Nächster Kurs:
Unbenanntes Dokument Auf Anfrage
Zufallsbild
usbildung
Ausbildung
Motorrad mit dem B Führerschein:
Die Berechtigung A 125 gilt für Leichtmotorräder bis 125 ccm Hubraum und Maximalleistung von 11 kW. Wer den Autoführerschein schon 5 Jahre besitzt und die Probezeit abgeschlossen hat, bekommt ohne Prüfung nach 6 Praxiseinheiten die Fahrerlaubnis durch Eintrag
des Codes 111 im Führerschein.

A1:
Die A1-Ausbildung darf man mit 15-einhalb Jahren beginnen und kann dann ab den 16. Geburtstag die praktische Prüfung machen. Der A1 gilt für Leichtmotorräder bis 125 ccm Hubraum und Maximalleistung von 11 kW. 2 Jahre nach der A1 Erteilung und nach Absolvierung der Mehrphasenausbildung ist ein Umstieg auf A2 möglich, entweder durch 7 Fahrstunden oder durch eine praktische Prüfung.
A2:
Für die praktische Prüfung A2 ist das Mindestalter 18 Jahre. Der A2 gilt für Motorräder mit max. 35kW.
Die Ausbildung besteht aus einem Theoriekurs von 8 UE und mindestens 14 Praxiseinheiten. Ab 40igsten Geburtstag sind noch 2 A- Fahrstunden zusätzlich zu absolvieren. Umstieg auf A nach 2 Jahren und nach Absolvierung der Mehrphasenausbildung möglich, entweder durch 7 Fahrstunden oder durch eine praktische Prüfung.
A
Das Mindestalter ist 24 Jahre, außer beim Vorbesitz von A2 20 Jahre. Der A Führerschein gilt für Motorräder über 15kW.
Mehrphasenausbildung: Zwischen 3. und 9. Monat nach Führerscheinerhalt ist ein ganztägiges Fahrsicherheitstraining gesetzlich vorgeschrieben.
Zwischen 6. bis 12. Monat ist eine Perfektionsfahrt vorgeschrieben.

Weiterführende Links
+ Fuhrpark Motorräder